0 0

Waldsteinia ternata im P9 Topf

Artikelnummer: Waldsteinia_ternata

Golderdbeere, lat. Waldsteinia ternata günstig online kaufen - direkt aus der Baumschule

Sofort lieferbar bis: ..

Kurzinfo Golderbeere auch Waldsteinia, Waldsteinie, Dreiblatt-Golderdbeere, Teppichwurz genannt ist eine immergrüne, Laubpflanze mit niedrigem Wuchs (Staude) - ein klassischer Bodendecker. Golderbeere wird 15 bis 20 cm groß. Der botanische Name ist Waldsteinia ternata.

Qualität kräftige Topfpflanze im 0,5L Container, 5-7 Triebe aus eigener Anzucht.
Liefergröße 10 cm
Pflanzenbedarf pro qm

5 bis 8 (Infos) .

AnmerkungWir empfehlen bei Verwendung dieses Bodendeckers 5 bis 8 Stück pro Meter. Je nach eigener Vorliebe können auch mehr Pflanzen gepflanzt werden, dann ist die Fläche schneller dicht gewachsen. Oder auch weniger, was preiswerter ist, aber bis zum Zuwachsen der Fläche mehr Pflegeaufwand bedeutet. Infos zu Pflanzenbedarf/Pflanzenabstand.

Pflanzzeitpunkt Pflanzzeitpunkt
Golderbeere kann als Topfpflanze grundsätzlich jederzeit gepflanzt werden, hier weitere Infos.

Wuchsform Wuchsform
Die Waldsteinie ist eine immergrüne und winterharte Staude, die max. 20 cm groß wird. Die enge Verwandtschaft zu unserer Erdbeere ist deutlich erkennbar.
Golderdbeeren breiten sich wie Erdbeeren mit Hilfe von Ausläufern aus. Weist man dem Gewächs nicht rechtzeitig die Grenzen, breitet es sich flott aus.
Das ist ideal, wenn die Pflanze eine Fläche schnell und dicht besiedeln soll.
Einmal zugewachsen, lässt die Waldsteinie keine Konkurrenz aufkommen. Golderdbeeren kommen ursprünglich aus den lichten Wäldern Europas und Vorderasiens.

Vorzüge Vorzüge

  • leuchtend gelbe Blüten
  • dichter Wuchs, guter Schutz vor Unkräutern
  • bildet üppige Teppiche
  • winterhart
  • attraktive Blätter/Belaubung
  • langsamwachsend, wenig Pflegebedarf

Einsatzgebiete Einsatzgebiete von Golderbeere

  • als typischer Bodendecker
  • Pflanzung in Gruppen
  • unter Gehölzen und Sträuchern

Standort/Lage Standort
Waldsteinia bevorzugt halbschattige Standorte und macht so der Silbe ""Wald" alle Ehre. Sie bevorzugt sonnige und humose, leicht feuchte Böden.

Pflege Pflege
Golderdbeeren benötigen nur wenig Pflege.
Eine Grunddüngung im Frühjahr sorgt für ein zügiges Wachstum.
An heißen Sommertagen sorgt eine Wassergabe dafür, dass die großen grünen Blätter wieder im besten Licht erscheinen.
Im Herbst sollte zu viel Laub auf den Pflanzen entfernt werden um Fäulnis unter der Laubdecke zu vermeiden.

Belaubung/Blattwerk Laub und Blattwerk
immergrüne, dicht behaarte Blätter, ca. 6 cm groß

Besonderheit Besonderheit
Waldsteinie erträgt den Schatten großer Bäume und deren Wurzeldruck und zeigt sich gegenüber Pflanzenkonkurrenz sehr durchsetzungsfreudig.

Angaben zu "Golderbeere" in kompakter Übersicht
Größe ausgewachsen Höhe 15 - 20 cm Blüte stark, April bis Mai
gelb/gelblich
Wachstum pro Jahr Schnittfestigkeit
Empfohlene Größe
Winterhärte sehr gut
Belaubung immergrün, Laubpflanze
bevorzugter Standort Schatten Halbschatten Sonne
Duenger Hier finden Sie optional den passenden Dünger für Golderbeere.
Kurzübersicht Pflanzhinweise für Bodendecker und Kleinsträucher.
Transport/Spedition Wenn Sie jetzt bestellen werden die Pflanzen voraussichtlich bis zum 19.09.2019 (hier Details) eintreffen. (D, ohne Berücksichtigung von Feiertagen)
Servie-Telefon: 04120/1414Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 04120/1414

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.