0 0

Cotoneaster dammeri "Eichholz" - Kriechmispel

Artikelnummer: c_cotoneaster_eichholz

Kriechmispel Eichholz, Bodendecker im 0,5L Topf

1,29 €
Sofort lieferbar bis: ..

Kurzinfo Kriechmispel 'Eichholz' auch Zwergmispel, Teppichmispel genannt ist eine immergrüne, Laubpflanze (Wuchsform Kleinstrauch) - ein klassischer Bodendecker. Kriechmispel 'Eichholz' wird 30 bis 50 cm groß und 50 bis 80 cm breit. Der botanische Name ist Cotoneaster 'Eichholz' .

Qualität kräftige Topfpflanze im 0,5L Container aus eigener Anzucht.
Pflanzenbedarf pro qm

6 bis 8 (Infos) .

AnmerkungWir empfehlen bei Verwendung dieses Bodendeckers 6 bis 8 Stück pro Meter. Je nach eigener Vorliebe können auch mehr Pflanzen gepflanzt werden, dann ist die Fläche schneller dicht gewachsen. Oder auch weniger, was preiswerter ist, aber bis zum Zuwachsen der Fläche mehr Pflegeaufwand bedeutet. Infos zu Pflanzenbedarf/Pflanzenabstand.

Pflanzzeitpunkt Pflanzzeitpunkt
Kriechmispel 'Eichholz' kann als Topfpflanze grundsätzlich jederzeit gepflanzt werden, hier weitere Infos.

Wuchsform Wuchsform
Kriechmispel (Teppichmispel) Eichholz ist immergrün und winterhart, mit kleinem, sehr dunklen Blatt.
Eichholz entwickelt flach auf dem Boden aufliegende, kriechende, sich bewurzelnde Zweige. Die Größe beträgt bis ca. 50 cm (zum Vergleich: Cotoneaster Coral Beauty kann bis zu ca. 100 cm groß werden).
Einzelne Triebe erheben sich bogig; wächst rasch. Die Blüte im Mai/Juni ist von weißer Farbe, die Früchte von September bis November sind glänzend rot. Die zahlreichen korallenroten Früchte haften lange an.
Eichholz ist gut geeignet als Bodendecker für größere und kleinere Flächen, für Trockenmauern, Böschungen, Gräber und für Kübel.

Vorzüge Vorzüge

  • kompakter, niedriger Wuchs
  • robust
  • attraktive Beerenfrüchte
  • winterhart
  • schnittfest
  • gut für Bienen und Insektenwelt
  • langsamwachsend, wenig Pflegebedarf

Einsatzgebiete Einsatzgebiete von Kriechmispel 'Eichholz'

  • als typischer Bodendecker
  • Straßenbegleitgrün
  • Hangbegrünung, Wallbegrünung, Böschungsbegrünung
  • unter Gehölzen und Sträuchern

Standort/Lage Standort
Sonne und Halbschatten

Pflege Pflege
Cotoneaster Eichholz ist sehr pflegeleicht. Er muss nicht zwingend geschnitten werden.
Wer eine besonders dichte Verzweigung erreichen will (Rasenersatz ), kappt 2 oder 3 mal im Jahr (Mai bis August) die Spitzen. Das regt die Triebbildung an. Ab September nicht mehr stutzen, da die neuen Triebe sehr anfällig für Fröste sind.
Diese robuste Zwergmispel ist in der Pflege recht anspruchslos und gut schnittverträglich. Sie gehört außerdem zu den Gehölzen, die kaum Probleme mit Krankheiten oder Schädlingen haben.
In den ersten drei Jahren sollte Unkraut gejätet werden, bis im Laufe der Zeit der Boden ausreichend dicht bewachsen ist. Dann hat Unkraut kaum noch eine Chance.
Die wertvolle Schattengare schützt dann außerdem das Erdreich vor Austrocknung. Wenn das Laub zur Chlorose (gelbe Blattränder) neigt, ist die Ursache eindeutig.
Der Schaden kann durch einfaches Auflockern behoben werden. Eine Grunddüngung im Frühjahr reicht für ein zügiges Wachstum der Zwergmispel aus.

Belaubung/Blattwerk Laub und Blattwerk
kleines immergrünes eiförmiges Laub

Angaben zu "Kriechmispel 'Eichholz'" in kompakter Übersicht
Größe ausgewachsen Höhe 30 - 50 cm
Breite 50 - 80 cm
Blüte schwach, Mai bis Juni
weiß
Wachstum pro Jahr 5 - 15 cm Schnittfestigkeit sehr gut
Empfohlene Größe
30 - 50 cm Winterhärte sehr gut
Belaubung immergrün, Laubpflanze
bevorzugter Standort Schatten Halbschatten
Duenger Hier finden Sie optional den passenden Dünger für Kriechmispel 'Eichholz'.
Kurzübersicht Pflanzhinweise für Bodendecker und Kleinsträucher.
Transport/Spedition Wenn Sie jetzt bestellen werden die Pflanzen voraussichtlich bis zum 17.10.2019 (hier Details) eintreffen. (D, ohne Berücksichtigung von Feiertagen)
Servie-Telefon: 04120/1414Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 04120/1414

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.