0 0

Lonicera Xylosteum - Heckenkirsche

Artikelnummer: c_lonicera_xylosteum

Lonicera Xylosteum, 50-80 cm groß, im C1 (1L) Container

Sofort lieferbar bis: ..

Kurzinfo Heckenkirsche auch Gemeine Heckenkirsche, Rote Heckenkirsche genannt ist eine sommerbelaubte, einheimische laub abwerfende Laubpflanze. Heckenkirsche wird 200 bis 300 cm groß und 100 bis 200 cm breit. Der botanische Name ist Lonicera Xylosteum.

Qualität kräftige Topfpflanze im 1L Container aus eigener Anzucht.
Liefergröße 50 bis 80 cm
Pflanzenbedarf pro qm

5 bis 7 (Infos) .

Pflanzenbedarf pro lm
3 bis 4
AnmerkungWir empfehlen bei dieser laubabwerfenden Heckenpflanze 3 bis 4 Stück pro Meter. Bei den meisten Heckenpflanzen sind drei, max. vier Pflanzen pro laufenden Meter ausreichend.

Kostenloser Rückschnittservice Service
Nach einem fachgerechten Rückschnitt vor der Pflanzung reagiert die Pflanze mit verstärktem Austrieb und dichteren Wuchs. Auf Wunsch führen wir den Rückschnitt kostenlos aus - hier kostenlosen Rückschnitt auswählen .

Pflanzzeitpunkt Pflanzzeitpunkt
Heckenkirsche kann als Topfpflanze grundsätzlich jederzeit gepflanzt werden, hier weitere Infos.

Wuchsform Wuchsform
Die Heckenkirsche (Lonicera xylosteum, auch: Gemeine Heckenkirsche) ist ein breit aufrecht wachsender, reich verzweigter einheimischer Strauch.
Durch den dichten kompakte Wuchs eignet sie sich für Hecken, da sie auch schattige Standorte gut verträgt, kann der auch Rote Heckenkirsche genannte Strauch zur Unterpflanzung genutzt werden.
Ökologisch bedeutsam: mit den attraktiven gelb-weißen Blüten im Mai und Juni ist die Heckenkirsche eine wichtige Nahrungsquelle für Bienen und andere Insekten. Im Herbst bieten die nur für Vögel genießbaren Beeren reichlich Nahrung.

Vorzüge Vorzüge

  • buschig - robust
  • winterhart
  • schnittfest
  • gut für Bienen und Insektenwelt
  • bedeutsam für Vögel
  • langsamwachsend, wenig Pflegebedarf

Einsatzgebiete Einsatzgebiete von Heckenkirsche

  • als typische Heckenpflanze / für Sichtschhutzhecken
  • Pflanzung in Gruppen
  • Straßenbegleitgrün
  • Hangbegrünung, Wallbegrünung, Böschungsbegrünung
  • unter Gehölzen und Sträuchern

Standort/Lage Standort
Sonne bis Schatten

Pflege Pflege
Die Böschungsmrythe ist sehr schnittverträglich und anspruchslos an den Boden.
Lonicera Pileata verträgt auch starke Rückschnitte und wirkt wegen seiner meist immergrünen Belaubung auch im Winter gut.

Belaubung/Blattwerk Laub und Blattwerk
breit, einförmig, beiderseits behaart, 4-6cm lang

Besonderheit Besonderheit
stadtklimafest, rauchhart, wind-, schatten-, hitze- und trockenheitsverträglich; hohes Regenerationsvermögen, alzresistent

Angaben zu "Heckenkirsche" in kompakter Übersicht
Größe ausgewachsen Höhe 200 - 300 cm
Breite 100 - 200 cm
Blüte mittel, Mai bis Juni
weiß
Wachstum pro Jahr 20 - 35 cm Schnittfestigkeit sehr gut
Empfohlene Größe als Hecke
100 - 250 cm Winterhärte sehr gut
Belaubung Sommerbelaubt/laub abwerfend, Laubpflanze
bevorzugter Standort Schatten Halbschatten Sonne
Duenger Hier finden Sie optional den passenden Dünger für Heckenkirsche.

Pflanzhinweise Pflanzhinweise für Hecken.
Transport/Spedition Wenn Sie jetzt bestellen werden die Pflanzen voraussichtlich bis zum 17.10.2019 (hier Details) eintreffen. (D, ohne Berücksichtigung von Feiertagen)
Servie-Telefon: 04120/1414Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 04120/1414

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.