0 0
Artikel 11 von 11

Kirschloorbeer Genolia im Container

Artikelnummer: c_Kirschlorbeer_Genolia

immergrüner Kirschlorbeer für schlanke Hecken

Sofort lieferbar bis: ..

Kurzinfo Säulen-Lorbeerkirsche Genolia auch Säulen-Kirschlorbeer genannt ist eine immergrüne, Laubpflanze, der auch als niedrige Hecke verwendet werden kann. Säulen-Lorbeerkirsche Genolia wird 300 bis 350 cm groß und 70 bis 100 cm breit. Der botanische Name ist Prunus laurocerasus 'Genolia'.

Qualität kräftige Containerpflanze im 1-5L Container aus eigener Anzucht.
Liefergröße 30 bis 125 cm
Pflanzenbedarf pro lm
2 bis 4
AnmerkungWir empfehlen bei dieser immergrünen Heckenpflanze 2 bis 4 Stück pro Meter. Bei den meisten Heckenpflanzen sind drei, max. vier Pflanzen pro laufenden Meter ausreichend.

Kostenloser Rückschnittservice Service
Nach einem fachgerechten Rückschnitt vor der Pflanzung reagiert die Pflanze mit verstärktem Austrieb und dichteren Wuchs. Auf Wunsch führen wir den Rückschnitt kostenlos aus - hier kostenlosen Rückschnitt auswählen .

Pflanzzeitpunkt Pflanzzeitpunkt
Säulen-Lorbeerkirsche Genolia kann als Containerpflanze grundsätzlich jederzeit gepflanzt werden, hier weitere Infos.

Wuchsform Wuchsform
Der Kirschlorbeer 'Genolia' (Prunus laurocerasus Genolia) ist eine neue Sorte im Kirschlorbeer-Sortiment.
Wenn der Platz begrenzt und die Kirschlorbeer Hecke schmal bleiben soll ist die Neuzüchtung Genolia genau richtig.
Obwohl nur maximal 100 cm breit werdend ist diese Pflanze auch von unten vieltriebig und blickdicht.
Auch wichtig für den Gartenbesitzer: Genolia stellt keine besonderen Ansrprüche an den Boden und gilt als sehr winterhart.

Vorzüge Vorzüge

  • dichttriebig auch im unteren Bereich
  • winterhart
  • attraktive Blätter/Belaubung
  • schnittfest
  • gut für Bienen und Insektenwelt
  • langsamwachsend, wenig Pflegebedarf

Einsatzgebiete Einsatzgebiete von Säulen-Lorbeerkirsche Genolia

  • als typische Heckenpflanze / für Sichtschhutzhecken
  • Pflanzung in Gruppen
  • in Einzelstellung

Standort/Lage Standort
Sonne bis Schatten.

Pflege Pflege
Wir empfehlen für Kirschlorbeer Genolia den zeitsparenden Schnitt mit der Heckenschere einmal pro Jahr im Juni.
Verletzte Blätter werden schnell überwachsen, so dass die Schnittverletzungen nur kurze Zeit sichtbar sind.
Alternative: Wer die Blätter beim Schnitt nicht verletzen will, verwendet zum individuellen Einkürzen eine Rosen- oder Astschere.

Beim Schnitt in der zweiten Sommerhälfte werden die neuen Blütenanlagen mit entfernt, was zum weitgehenden Ausfall der Blüte im nächsten Jahr führt.

Belaubung/Blattwerk Laub und Blattwerk
immergrünes schlankes Laub

Angaben zu "Säulen-Lorbeerkirsche Genolia" in kompakter Übersicht
Größe ausgewachsen Höhe 300 - 350 cm
Breite 70 - 100 cm
Blüte mittel, Mai bis Juni
weiß
Wachstum pro Jahr 20 - 30 cm Schnittfestigkeit sehr gut
Empfohlene Größe als Hecke
120 - 200 cm Winterhärte sehr gut
Belaubung immergrün, Laubpflanze
bevorzugter Standort Schatten Halbschatten Sonne
Duenger Hier finden Sie optional den passenden Dünger für Säulen-Lorbeerkirsche Genolia.

Pflanzhinweise Pflanzhinweise für Hecken.
Transport/Spedition Wenn Sie jetzt bestellen werden die Pflanzen voraussichtlich bis zum 20.11.2019 (hier Details) eintreffen. (D, ohne Berücksichtigung von Feiertagen)
Servie-Telefon: 04120/1414Sie haben Fragen? Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 04120/1414

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.